1. Panorama
  2. Wissen

Statistik: Bei zwei von drei Flügen Arzt an Bord

Statistik : Bei zwei von drei Flügen Arzt an Bord

Baierbrunn (rpo). In zwei von drei Verkehrsflugzeugen sitzt erfahrungsgemäß mindestens ein Arzt. Bei medizinischen Notfällen ist so in den meisten Fällen über das ausgebildete Kabinenpersonal hinaus kompetente Hilfe in der Nähe, berichtet das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau".

Die scheint auch nötig: 45.500 Fluggäste müssen weltweit jährlich nach der Landung ins Krankenhaus gebracht werden.

Auch wenn die mitreisenden Ärzte keine Ausrüstung dabei haben, finden sie das Wichtigste an Bord.

Die großen Fluggesellschaften haben auf Langstreckenflügen standardisierte Notfallkoffer mit wichtigen Geräten und Medikamenten dabei.