Shanghai Alarmstufe Gelb bei Smog-Alarm in Shanghai

Shanghai · Nach Peking hat der Smog jetzt auch Shanghai erfasst. Die Luftverschmutzung war gestern so schlimm wie seit zwei Jahren nicht mehr, so dass die ostchinesische Hafenmetropole zum ersten Mal in diesem Winter die zweithöchste Alarmstufe "Gelb" ausrief. Fabriken wurden angewiesen, die Produktion zu drosseln. Schulen stoppten sämtliche Freiluftaktivitäten. Eine Woche zuvor hatte Peking die höchste Alarmstufe "Rot" ausgerufen.

(dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort