Willich: Dreijährige bei Unfall tödlich verletzt

Willich: Dreijährige bei Unfall tödlich verletzt

Willich (hd). Ein dreijähriges Mädchen ist Samstagabend von einem Auto in einer Spielstraße in Willich angefahren und tödlich verletzt worden. Das Kind war aus dem Haus gekommen und hinter einem Anhänger auf die Fahrbahn getreten.

Es wurde von einem Auto erfasst und lag bewusstlos auf der Straße. Die Eltern brachten das Mädchen ins nah gelegene Willicher Krankenhaus. Von dort wurde es in die Helios-Kliniken Krefeld verlegt, konnte aber nicht gerettet werden. Ob der Autofahrer zu schnell unterwegs war, steht noch nicht fest.

(RP)
Mehr von RP ONLINE