Rostock: Wetterphänomen: Blutregen über Ostdeutschland

Rostock: Wetterphänomen: Blutregen über Ostdeutschland

Heute wird in einigen Regionen Deutschlands mit dem sogenannten Blutregen ein erstaunliches Wetterphänomen zu beobachten sein. Als Blutregen wird die rötliche Färbung von Regen bezeichnet, die hauptsächlich durch Staub und Sand aus der Wüste verursacht wird.

Manchmal kommt eine gelbrötliche Färbung auch unter Einfluss von Pollen vor. Ein Tief, das derzeit über dem westlichen Mittelmeer liegt, sorgt für den Transport von Sand aus der Sahara bis nach Europa. Laut Wetter.net werden von dem für heute erwarteten rotgefärbten Niederschlag Teile Ostdeutschlands betroffen sein.

(RP)