Wetter in NRW bringt Regen und Wolken - Schnee in der Eifel

Wetter in NRW : Schnee in der Eifel - Dienstag sind zehn Zentimeter Neuschnee möglich

Dicht bewölkt, grau und regnerisch: Die Menschen in Nordrhein-Westfalen müssen sich auf durchwachsenes Wetter einstellen. In höheren Lagen fällt Schnee.

Immer wieder komme es am Montag zu länger anhaltenden Niederschlägen, sagte Marcus Beyer, Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Montagmorgen: „Im Laufe des Tages kommt einiges zusammen.“ So seien am Nachmittag zehn bis 15 Liter Regen pro Quadratmeter möglich.

Die Temperaturen liegen laut DWD bei fünf bis sieben Grad. In der Eifel komme es seit Sonntag zu Schnee, Frost und Glätte. Auch am Dienstag sei Neuschnee in Höhe von 10 Zentimetern möglich.

In der Nacht werde es weiter regnerisch. Auch die Aussichten seien eher trübe, so der Meteorologe. Am Dienstag werde ebenfalls ein grauer Tag mit Sprühregen und etwas milderen Temperaturen erwartet.

(mba/dpa)