Viel Arbeit, geringe Kosten

Viel Arbeit, geringe Kosten

Vor rund zwei Jahren ist im Garten der Familie Terporten in Duisburg für die Kinder Liv und Jon ein Spieleparadies entstanden. Dafür sammelten die Eltern in der Familie und bei Freunden Altholz und gebrauchte Materialien und konnten so diesen Traum ihrer Kinder verwirklichen - mit kleinem Budget und einem hohen Arbeitsaufwand.

Die Vielfalt der Spielmöglichkeiten kann es mit jedem Spielplatz aufnehmen: Man kann schaukeln, klettern, hangeln. Eine Rutsche führt in einen Sandkasten. Wer in das Baumhaus hinein möchte, muss schon klettern können, denn eine bequeme Leiter führt nicht nach oben. "Das Baumhaus ist seitdem ein beliebter Treffpunkt für alle kleinen Freunde und hat schon zu Anfragen von Passanten geführt, ob man dort auch mal übernachten könne", sagt Familie Terporten.

(sno)