Kleve: Syrer droht mit Messerangriff auf Sprachlehrerin

Kleve: Syrer droht mit Messerangriff auf Sprachlehrerin

Ein 35-Jähriger hat in der Volkshochschule in Kleve damit gedroht, eine Sprachlehrerin abzustechen.

Der Mann aus Syrien sei am Mittwoch gegen 9.30 Uhr mit einem Obstmesser in die Bildungseinrichtung gekommen und habe seine Tat vor mehreren Zeugen ankündigt, ehe er das Haus wieder verließ, wie es von der Polizei heißt. Schließlich habe ein Mitarbeiter die Beamten verständigt.

Die Einsatzkräfte konnten den Mann eine Stunde später in einem Linienbus am Bahnhof festnehmen. Das Messer fanden sie in einer Tüte unter dem Sitz im Bus. Gegen den 35-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet, er soll psychisch krank sein und wurde zwangseingewiesen.

(lukra)