Superman verzichtet auf US-Staatsbürgerschaft

Superman verzichtet auf US-Staatsbürgerschaft

Philadelphia (dapd). Superman will nicht länger US-Bürger sein: Der Comicheld erklärt in einer Geschichte im Action Comic Nr. 900, er wolle vor die Vereinten Nationen treten und das Gremium darüber informieren, "dass ich auf meine (US-)Staatsbürgerschaft verzichte".

Bei Lesern sorgten diese Pläne für helle Aufregung. Supermans Erklärung kommen einem Verrat an Idealen gleich, hieß es in Einträgen im Internet.

(AP)
Mehr von RP ONLINE