Offenbach: Studentin Tugce A. wird an ihrem Geburtstag sterben

Offenbach : Studentin Tugce A. wird an ihrem Geburtstag sterben

Die 22 Jahre alte Tugce A. überlebt ihre schwere Verletzung nach einem Prügelangriff im hessischen Offenbach nicht. Die Klinik habe der Staatsanwaltschaft mitgeteilt, dass die Ärzte bei der Studentin den Hirntod festgestellt hätten, sagte ein Sprecher der Behörde gestern. Die Geräte seien aber noch nicht abgeschaltet worden.

Die lebenserhaltenden Maßnahmen sollen wohl heute beendet werden - es ist der Geburtstag der jungen Frau aus Gelnhausen.

Die Studentin war am 15. November nach einem Streit in einem Schnellrestaurant auf dem Parkplatz vor dem Lokal von einem jungen Mann mit einem Schlag niedergestreckt worden. Dabei fiel sie mit dem Kopf auf einen Stein und zog sich schwerste Schädel-Hirnverletzungen zu. Der mutmaßliche Täter, ein 18-Jähriger, sitzt in U-Haft und schweigt zu der Tat. Mit Tugces Tod wird gegen ihn wegen Körperverletzung mit Todesfolge ermittelt.

Tugce A. soll nach Ansicht von Verwandten und Freunden in einem Akt von Zivilcourage versucht haben, zwei Mädchen zu helfen, die von mehreren jungen Männern im Toilettenbereich des Restaurants, darunter dem mutmaßlichen Täter, belästigt wurden, bestätigte die Staatsanwaltschaft.

(dpa)
Mehr von RP ONLINE