1. Panorama

100 Neubürger müssen zur DNA-Entnahme: Speicheltest soll bei Suche nach "Balkonmonster" helfen

100 Neubürger müssen zur DNA-Entnahme : Speicheltest soll bei Suche nach "Balkonmonster" helfen

Hannover/Hamburg (dpa). Bei der Fahndung nach dem als "Balkonmonster" in Norddeutschland bekannten Serien-Vergewaltiger hat die Kripo in Hannover rund 100 Männer zu einem Speicheltest aufgefordert. Alle Angeschriebenen seien im vergangenen halben Jahr von Hamburg nach Hannover umgezogen, teilte die Polizei am Freitag mit und bestätigte damit einen Bericht von NDR 1 - Radio Niedersachsen.

Die Kripo sprach von einer "Routinemaßnahme". Die Serie von insgesamt acht Überfallen auf Frauen hatte im Dezember 1999 in Hamburg begonnen. Die weiteren Opfer suchte sich der Sexualverbrecher im Raum Hannover. Der Täter wird "Balkonmonster" genannt, weil er zum Teil an Häuserfassaden hinauf auf die Balkons seiner Opfer kletterte. Die Staatsanwaltschaft hat für Hinweise zur Festnahme des Mannes eine Belohnung von 20 000 Mark ausgesetzt.

(RPO Archiv)