Turnier findet Anfang Oktober statt: Schwul-lesbische Fußball-WM: Rund 600 Teilnehmer erwartet

Turnier findet Anfang Oktober statt: Schwul-lesbische Fußball-WM: Rund 600 Teilnehmer erwartet

Köln (dpa). Knapp 40 Teams aus sieben Ländern werden mit rund 600 Teilnehmern zur schwul-lesbischen Fußballweltmeisterschaft erwartet, die Anfang Oktober in Köln stattfindet. Darunter seien 21 Männer-Teams und 16 Frauen-Mannschaften, berichtete der Verein SC Janus als Ausrichter am Dienstag in Köln. Der SC Janus ist nach eigenen Angaben der älteste und größte schwul-lesbische Sportverein in Europa.

Im Gegensatz zu den offiziellen FIFA-Weltmeisterschaften spielen bei den schwul-lesbischen Weltmeisterschaften Städteteams statt Länderteams. Die Turniere für Frauen und Männer finden parallel statt. Ein weiterer Unterschied zu den FIFA-Meisterschaften: Die Teams spielen in Leistungs- und Hobbykategorien, schätzen sich aber selbst ein. Sport und Unterhaltungsprogramm stehen bei dieser Weltmeisterschaft auf einer Stufe. So werde es an den Turnierabenden Shows und Partys gebe, hieß es.

Titelverteidiger bei den Männern ist das "Cream Team Cologne", das zum ausrichtenden Club SC Janus gehört. Die meisten Teams kommen aus Deutschland, aber auch Clubs aus Argentinien, Belgien, Großbritannien, den Niederlanden, Simbabwe, Spanien und USA haben sich angemeldet.

(RPO Archiv)
Mehr von RP ONLINE