London: Schwiegervater von Pippa Middleton unter Verdacht

London: Schwiegervater von Pippa Middleton unter Verdacht

Der Schwiegervater von Pippa Middleton, David Matthews, wird der Vergewaltigung einer Minderjährigen verdächtigt. Ein Richter in Frankreich leitete ein entsprechendes Ermittlungsverfahren ein, wie Pariser Justizkreise bestätigten. Ein Sprecher des Beschuldigten sagte der britischen Zeitung "The Daily Telegraph": "David Matthews dementiert den Vorwurf kategorisch und bestreitet die unwahre und skandalöse Anschuldigung unmissverständlich."

Pippa Middleton ist die Schwester der britischen Herzogin Kate. Sie hatte im vergangenen Jahr den Hedgefonds-Manager James Matthews geheiratet. Dessen Vater (74) steht nun in Paris im Visier der Staatsanwaltschaft. Wie am Samstag aus Justizkreisen bestätigt wurde, bezieht der Verdacht sich auf die Zeit 1998/1999. Nach Angaben des französischen Radiosenders Europe 1 war im vergangenen Jahr Anzeige gegen Matthews erstattet worden. Er wurde nun unter Justizaufsicht gestellt.

(dpa)