1. Panorama

Temperaturen bis 27 Grad: Schöne Spätsommertage lösen herbstliches Zwischenspiel ab

Temperaturen bis 27 Grad : Schöne Spätsommertage lösen herbstliches Zwischenspiel ab

Offenbach (dpa). Angenehmes Spätsommerwetter löst das herbstliche Zwischenspiel zu Beginn der kommenden Woche in Deutschland vorerst wieder ab. Am Dienstag und Mittwoch soll das Thermometer vor allem im Südwesten Deutschlands noch einmal auf 26 bis 27 Grad klettern, teilte der Deutsche Wetterdienst am Samstag in Offenbach mit. Auch im Nordosten werden bei viel Sonne Temperaturen von 20 bis 22 Grad erwartet.

Am Sonntag teilt das Wetter Deutschland der Prognose zufolge in zwei Teile: Westlich des Rheins und südlich der Donau drohen dicke Wolken mit häufigen Regenschauern. In den übrigen Gebieten müssen die Menschen auch noch mit Wolken, aber wesentlich weniger Niederschlägen rechnen, versicherte Meteorologe Horst Hoyer. Unter weitgehend sonnigem Himmel erreiche das Thermometer dabei Werte von 19 Grad.

Zu Wochenbeginn werde Tief "Wiebke", das Schuld am Regen und an den Gewittern vom Wochenende war, von einem noch namenlosen neuen Hochdruckgebiet verdrängt. Dieses lädt zu Spaziergängen bei Temperaturen von 23 Grad am Oberrhein und im Südwesten ein. Auch Dienstag und Mittwoch können sich die Menschen laut Vorhersage in ganz Deutschland noch einmal in Biergärten und Straßencafes trauen - immerhin werden an diesen Tagen viel mehr Sonnenstrahlen als Wolken erwartet.

Auch in Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland werden noch einmal schöne, sonnige Spätsommertage erwartet: Der Regen westlich des Rheins und südlich des Mains werde schon am Sonntag versiegen und von Sonne und Wolken abgelöst, sagte Hoyer. Sonnige Tage ließen bis zur Wochenmitte wieder Temperaturen bis zu 26 Grad erwarten.

(RPO Archiv)