1. Panorama

"Eine wunderschöne Zeit geht zu Ende": Schloss-Gymnich: Die Kellys ziehen aus

"Eine wunderschöne Zeit geht zu Ende" : Schloss-Gymnich: Die Kellys ziehen aus

Köln (rpo). Schluss mit gemeinsamen Musik- und Folklore-Abenden vor dem Kaminfeuer. Die Kelly Family trennt sich von ihrem Schloss, von nun an geht jeder seine eigenen Wege. Statt dessen entsteht dort ein Freizeitpark.

Dreieinhalb Jahre nach dem Einzug werde die zehnköpfige Familienband das Schloss Gymnich bei Köln räumen, teilte das Management am Freitag in Köln mit.

Das Anwesen werde an einen privaten Investor verpachtet und solle zu einer öffentlichen Freizeit- und Erholungsanlage umgebaut werden. "Wir hatten eine wunderschöne Zeit im Schloss", teilte Joey Kelly (29) über das Management mit. "Mittlerweile haben etliche von uns eine Familie gegründet. Da ist es doch ganz normal, dass jeder in seinen eigenen vier Wänden wohnen möchte."

Die irisch-amerikanisch stämmige Kelly Family hat seit 1988 ihren Hauptwohnsitz in Deutschland und hatte das rheinische Schloss 1998 für 13,1 Millionen Mark (6,7 Millionen Euro) bei einer Zwangsversteigerung erstanden. Einst diente das 23 Hektar große Anwesen mit 4000 Quadratmetern Wohnfläche als Herberge für ausländische Gäste der Bundesregierung in Bonn.

Die Kelly Family habe mit einem Architekturbüro im vergangenen Dezember einen Vertrag über die weitere Nutzung des Anwesens geschlossen, hieß es. Demnach wird der Investor die vorgelagerten Ländereien käuflich erwerben. Das Schloss selbst werde samt dazugehörigem Park zunächst verpachtet, um es nach fünf Jahren über eine Kaufoption zu erwerben. Geplant seien unter anderem Seminarräume, Ladengeschäfte sowie Räume für Mode- und Kulturveranstaltungen.

Für den Fall eines Kelly-Triumphs beim deutschen Vorentscheid zum europäischen Schlager-Grand-Prix am 22. Februar in Kiel kündigte Joey Kelly ein Abschiedskonzert auf Schloss Gymnich am 7. April an. Danach ginge es am 25. Mai zum Finale des europäischen Schlagerwettbewerbs in die estnische Hauptstadt Tallinn.

(RPO Archiv)