Rosie Huntington-Whiteley, Taylor Swift und Lindsay Lohan bei Elle Style Awards

Elle Style Awards 2015 : Rosie Huntington-Whiteley verzaubert in einem Hauch von Nichts

Doppelt schwarz, doppelt anders: Während Model Rossie Huntington-Whiteley bei den Elle Style Awards den ganz großen Auftritt hinlegte, schien Hollywoodsternchen Lindsay Lohan eher kränklich.

Sonntagabend war das Model noch mit ihrem Freund, Jason Statham, bei der Vanity-Fair-Party nach den Oscars und am Dienstag lief sie schon wieder über den roten Teppich der Elle-Style-Award-Show. In London hatte das Modemagazin "Elle" im Rahmen der Fashion Week zur großen Style-Award-Party geladen.

Da versteht es sich von selbst, dass sich Topmodel Rosie Huntington-Whiteley das nicht entgehen lässt und den ganz großen Auftritt hinlegt: Rosie riskierte sogar mit ihrem top-artigen Oberteil einen "Nippelblitzer" und flirtete ohne Büstenhalter ausgelassen mit den Kameras.

Fast ein wenig verspielt und verrucht wirkte sie in ihrer schwarzen Robe: Sie trug ein asymmetrischen Ledermini und darüber ein luftiges Top mit lockeren Trägern. Mit dem lockeren Look und bezaubernden Lächeln verdrehte das britische Model den Männern völlig den Kopf. Ein Glück, dass Freund und Action-Star Jason Statham zu diesem Zeitpunkt nicht mit über den roten Teppich lief.

"Mädels-Abend" bei den Awards schrieb das 27-Jährige Supermodel auf Twitter und postete ein Bild von ihrem Freund, der es ihr offenbar gleich tat und einen Männerabend schmiss. Keine Sorge: Später wurden die beiden noch beim innigen Schmusen gesichtet, wie das "Elle"-Magazin berichtet.

Und während die Männer beim Anblick von Rosie Huntington-Whiteleys schwarzer Robe in Reihen umfielen, hatte Schauspielerin Lindsay Lohan für die Party ein eher elegantes Outfit gewählt: eine bodenlange Robe in schwarz, die in ihrer Schlichtheit den großzügigen Beinschlitz umso mehr betonte. Die großen Locken fielen der 28-Jährigen über die rechte Schulter. Beim Posieren für die Fotografen wirkte Lindsay mit den Haaren aber etwas unbeholen.

Überhaupt schien das Hollywoodsternchen noch immer an den Spätfolgen einer Virus-Erkrankung, die sie im Dezember-Urlaub auf Bora Bora heimgesucht haben soll, zu leiden, berichtete das US-amerikanische Promi-Portal "TMZ". Angeblich habe sie das sogenannte Chikungunya-Fieber, das durch Stechmücken übertragen wird.

Hier können sie einen genauen Blick auf die beiden Outfits von Rosie Huntington-Whiteley und Lindsay Lohan werfen. Zudem haben wir die Tops und Flops der Kleider zusammengefasst.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Rosie Huntington-Whiteley verdreht Männern den Kopf

(cc)
Mehr von RP ONLINE