New "Rolling Stone": Cover sorgt für Empörung

New · York (jnar) Wo sonst Rockstars abgebildet sind, zeigt das "Rolling Stone"-Magazin auf der Titelseite der neuen Ausgabe den mutmaßlichen "Boston-Bomber" Dschochar Zarnajew. Ein Schlag ins Gesicht für die Bostoner Bevölkerung.

 Dschochar Zarnajew auf dem Titel des Magazins.

Dschochar Zarnajew auf dem Titel des Magazins.

Foto: Rolling Stone

Im Internet sorgt das Cover bereits für Empörung. Als "geschmacklos" und "ekelerregend" bezeichnen Facebook-Nutzer das mit "The Bomber" unterschriebene Bild. Sie rufen zum Boykott auf. Der Vorwurf: Das Magazin "glamourisiere" den Terrorismus. Zarnajew soll mit seinem Bruder die Bomben-Anschläge in Boston am 15. April verübt haben.

(RP)