Ratsversammlung in Frankfurt Josef Schuster bleibt Präsident des Zentralrats der Juden

Frankfurt · Josef Schuster bleibt für weitere vier Jahre Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland. Das Präsidium des Zentralrats wählte den 68 Jahre alten Arzt aus Würzburg einstimmig auf der Ratsversammlung am Sonntag in Frankfurt.

 Josef Schuster (Archivbild).

Josef Schuster (Archivbild).

Foto: dpa/Bernd von Jutrczenka
(felt/kna)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort