1. Panorama

Militärparade durch London: Queen feiert 74. Geburtstag

Militärparade durch London : Queen feiert 74. Geburtstag

London (dpa). Mit der traditionellen farbenprächtigen Militärparade im Herzen Londons hat die britische Königin Elizabeth II. am Samstag „offiziell“ ihren 74. Geburtstag gefeiert.

Bei der Zeremonie („Troping The Colour“) war die gesamte königliche Familie einschließlich der 99 Jahre alten Königinmutter („Queen Mum“) anwesend.

Die Monarchin, in einer offenen Kutsche sitzend und angesichts des sommerlichen Wetters vorsorglich mit einem Sonnenschirm ausgerüstet, wurde zu Pferde von ihrem Ehemann Prinz Philip sowie ihren Kindern Charles, Andrew und Anne begleitet.

Während der Zeremonie auf dem Paradeplatz von Horse Guards und entlang der Route zum Buckingham-Palast war ein Großaufgebot von Polizei um die Sicherheit der Königin besorgt, nachdem Gegner der Monarchie Protestaktionen angekündigt hatten. Die Polizei berichtete jedoch nicht von Zwischenfällen.

Tausende von Menschen hatten teilweise mehrere Stunden lang gewartet, um das militärische Schauspiel mitzuerleben. Die Königin, die am 21. April Geburtstag hat, feiert seit langem offiziell am zweiten Samstag im Juni, weil dann die Chancen auf Sonnenschein besser sind.

Die diesjährige Parade, deren Ursprünge auf das frühe 18. Jahrhundert zurückgehen, war vor allem von strahlendem Sonnenschein, Temperaturen von 25 Grad und großen Staubwolken gekennzeichnet, die immer wieder von den Infanterie- und Kavallerieregimentern aufgewirbelt wurden.

(RPO Archiv)