1. Panorama

Moskau: Putin soll uneheliche Kinder haben

Moskau : Putin soll uneheliche Kinder haben

Wladimir Putin und Olympia-Siegerin Alina Kabajewa sollen eine Affäre haben.

Russlands Staatspräsident Wladimir Putin (60) soll erneut Vater geworden sein. Die Mutter des Kindes sei aber nicht seine Gattin Ljudmilla (55), sondern Alina Kabajewa (29). Laut "New York Post" ist die ehemalige Sportgymnastin und zweimalige Olympia-Gold-Gewinnerin schon seit 2008 die Geliebte des mächtigsten Mannes Russlands. Wie das Blatt nun berichtet, sei bereits im November ihre gemeinsame Tochter zur Welt gekommen. Die ist aber nicht Kabajewas erstes Kind. Schon 2008 brachte sie einen Jungen zur Welt, dessen Vater ebenso Wladimir Putin sein soll. Sie selbst hat den Vater nie genannt.

Moskaus Medien haben von Putins vermeintlicher Affäre oder den außerehelichen Kindern nie berichtet. Ein Versuch des "Moskovsky Korrespondent" endete damit, dass Herausgeber Aleksandr Lebedev nicht nur den Artikel zurückzog, sondern auch gleich die Zeitung einstellte.

(BD)