1. Panorama

Türkei: Postleitzahlen setzten sich nur schwer durch: Postadresse auf Türkisch: "Fünf Kilometer vor Menemen"

Türkei: Postleitzahlen setzten sich nur schwer durch : Postadresse auf Türkisch: "Fünf Kilometer vor Menemen"

Izmir (rpo). Auch mehr als 25 Jahre nach ihrer Einführung schenken die meisten Türken den Postleitzahlen keine Beachtung. Noch immer finden sich auf Briefen Adressen wie: "Neben dem weißen Haus am Eingang zum Thermalbad" oder "Fünf Kilometer vor Menemen von Cigli aus", berichtete Hasan Timur, Post-Generaldirektor in der westtürkischen Stadt Izmir.

Der Übergang zur automatischen Briefsortierung sei so nicht möglich. "Mit dem automatischen System könnte in einer Sekunde erledigt werden, womit heute zehn Leute stundenlang beschäftigt sind", beklagte sich Timur.

Jetzt hat seine Behörde für private und öffentliche Einrichtungen eine Diskette mit allen türkischen Postleitzahlen erstellt, wie die Nachrichtenagentur Anadolu am Donnerstag meldete. Damit sich auch der "Mann auf der Straße" an die Postleitzahlen gewöhnt, hat Timur noch einen anderen Vorschlag: Sie sollten an Straßenschildern angebracht werden.

(RPO Archiv)