Polizei lässt Strauss-Kahn nach Verhör wieder frei

Polizei lässt Strauss-Kahn nach Verhör wieder frei

Paris (dpa). Nach zweitägigem Verhör-Marathon wegen seiner Beteiligung an illegalen Sex-Partys ist der ehemalige IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn wieder ein freier Mann. Gestern Abend verließ er in einer dunklen Limousine die Gendarmeriekaserne der Stadt Lille.

Nach Informationen des TV-Nachrichtensenders BFM hat Strauss-Kahn eine richterliche Vorladung erhalten. Bei dem Termin dürfte ihm eröffnet werden, ob gegen ihn ein Anklageverfahren eingeleitet wird oder nicht.

(RP)