Otto Waalkes

Otto Waalkes (63), Komiker, stört es nicht, wenn Kollegen sich an ihm orientieren. "Man guckt sich von anderen etwas ab und findet dann seinen eigenen Weg. Ist das verwerflich? Nein", sagte er der "Frankfurter Rundschau".

Er empfinde das viel eher als Kompliment. "Ich mache das, um ehrlich zu sein, andersrum doch genauso." Waalkes findet auch nichts Schlimmes daran, einen Witz mehrmals in ein Programm einzubauen. Solange sich jemand darüber freue, "ist es scheißegal". Foto: dapd

(RP)