1. Panorama

Riesige Charitiy-Party zu gunsten Aidskranker: Ottfried Fischer auf dem Laufsteg

Riesige Charitiy-Party zu gunsten Aidskranker : Ottfried Fischer auf dem Laufsteg

Wien (dpa). Stars und Sternchen, Drag-Queens und prominente Homosexuelle pilgern am Samstag wieder einmal schrill und schräg ins Wiener Rathaus. Grund ist der "Life Ball" zu Gunsten Aidskranker. Star-Gast dieses Jahres ist Sänger Elton John.

- Elton John ist Stargast und TV-Schwergewicht Ottfried Fischer wagt sich auf den Laufsteg, eingekleidet vom italienischen Designer Roberto Cavalli. Schräg und mit schrillen Stars besetzt kündigt sich der 9. Life Ball an, der am Samstag das Wiener Rathaus in einen Tanztempel verwandeln wird. Mit dem Motto "The very one thing we all have in common is to be different" (Das einzige, was wir alle gemeinsam haben, ist, dass wir unterschiedlich sind) wirbt die schrille Charity-Party zu Gunsten Aidskranker für einen toleranten Umgang mit unterschiedlichen Lebensformen.

Die knapp 9 000 Karten für das bunte Stelldichein von Drag- Queens, Szene-Größen und Feierwütigen waren in weniger als einer halben Stunde ausverkauft. Als einer der Höhepunkte des Abends ist die von Cavalli gestaltete Modenschau am Rathausvorplatz zu sehen.

Neben Fischer werden unter anderem die amerikanische Pop-Sängerin Cindy Lauper und die Schauspielerinnen Esther Schweins und Barbara Auer als Star-Models über den Laufsteg schreiten.

Im vergangenen Jahr hat das Charity-Fest einen Gewinn von über zehn Millionen Schilling (rund 140 000 Mark/71 580 Euro) erzielt, der an Aidshilfeprojekte weiter gegeben wurde.

(RPO Archiv)