1. Panorama

Nach Zeitungsberichten: Oliver Juhnke droht Haftstrafe

Nach Zeitungsberichten : Oliver Juhnke droht Haftstrafe

Hamburg (rpo). Wegen Körperverletzung, Sachbeschädigung und Beleidigung droht dem Sohn des Alt-Entertainers Harld Juhnke eine Haftstrafe. Das berichtet die "BamS."

Die Berliner Staatsanwaltschaft erhob nach Informationen der Sonntagszeitung Anklage. Der 29-Jährige soll eine Journalistin im Mai 2001 bedroht und geschlagen haben, als diese ein Interview mit seiner Mutter Susanne führen wollte. Weil er in einer Disco zwei Fotografen angegriffen haben soll, müsse er sich bereits am 22. Mai vor Gericht verantworten, schrieb die Zeitung.

Oliver Juhnke ist wegen Fahrens ohne Führerschein vorbestraft; sowohl der Angriff auf die Journalistin als auch die Schlägerei in der Disco ereigneten sich laut "Bild am Sonntag" noch während seiner Bewährungszeit. Das Blatt zitierte den Sprecher der Opferorganisation Weißer Ring, Helmut Rüster, mit den Worten: "Herr Juhnke hat bei einer Verurteilung normalerweise keine Chance, mit einer weiteren Bewährungsstrafe davonzukommen. Wenn jemand in der Bewährungsfrist gleich mehrmals straffällig wird, muss er ins Gefängnis."

(RPO Archiv)