Neue Befangenheitsanträge NSU-Prozess stockt weiter

München · Erbitterter juristischer Streit über mehrere Befangenheitsanträge hält den NSU-Prozess weiter auf: Nach drei Wochen Verhandlungspause stellten die Verteidiger der Mitangeklagten Ralf Wohlleben und André E. am Mittwoch weitere derartige Anträge.

 Die Angeklagte im NSU Prozess, Beate Zschäpe, im Gerichtssaal im Oberlandesgericht in München.

Die Angeklagte im NSU Prozess, Beate Zschäpe, im Gerichtssaal im Oberlandesgericht in München.

Foto: dpa, tha htf
(wer/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort