NSU-Prozess Plädoyers der Zschäpe-Verteidiger verzögern sich

München · Das Oberlandesgericht München hat den Verteidigern des mutmaßlichen NSU-Waffenlieferanten Ralf Wohlleben vorgeworfen, den NSU-Prozess bewusst zu verzögern. Die Plädoyers der Zschäpe-Verteidiger indes verzögern sich.

 Beate Zschäpe neben ihrem Anwalt Hermann Borchert im Gerichtssaal im Oberlandesgericht München.

Beate Zschäpe neben ihrem Anwalt Hermann Borchert im Gerichtssaal im Oberlandesgericht München.

Foto: dpa, ms
(oko)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort