NSU-Prozess Bundesanwalt fordert Sicherungsverwahrung für Zschäpe

München · Im NSU-Prozess fordert die Bundesanwaltschaft für die Hauptangeklagte Beate Zschäpe eine lebenslange Freiheitsstrafe wegen zehnfachen Mordes und anschließende Sicherungsverwahrung.

 Die Angeklagte Beate Zschäpe im Gerichtssaal im Oberlandesgericht in München. (Archiv)

Die Angeklagte Beate Zschäpe im Gerichtssaal im Oberlandesgericht in München. (Archiv)

Foto: dpa, kne gfh vge sja
(csr)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort