Großeinsatz in der Nordstadt: Mann stirbt bei Brandanschlag auf Wettbüro in Solingen
EILMELDUNG
Großeinsatz in der Nordstadt: Mann stirbt bei Brandanschlag auf Wettbüro in Solingen

Freizeitpark Efteling in den Niederlanden Der „Hüter der Geschichten“ feiert 70-jähriges Bestehen

Efteling · Der niederländische Freizeitpark Efteling feiert dieses Jahr sein 70-jähriges Bestehen. Inzwischen zählt er zu Europas größten Freizeitparks. Was Märchen mit dem Park zu tun haben, wie der Park sein Jubiläum feiert und was für die Zukunft geplant ist. Außerdem verlosen wir Tickets.

70 Jahre Freizeitpark Efteling - Die Chronik einer Erfolgsgeschichte
22 Bilder

70 Jahre Freizeitpark Efteling - Die Chronik einer Erfolgsgeschichte

22 Bilder
Foto: Freizeitpark Efteling

Dive Coaster, Achterbahnen, Themenfahrten, Wassercoaster, Riesen-Schiffschaukel, Restaurants und Unterkünfte: Der Freizeitpark Efteling verfügt über rund 30 Attraktionen und hat sich seit seiner Eröffnung eine treue Fangemeinde aufgebaut. 2022 feiert der Park sein 70-jähriges Bestehen. Ein Thema begegnet Besuchern des Parks dabei immer wieder. Das hängt mit der Geschichte des Parks zusammen.

Wie hat alles begonnen?

Vor 70 Jahren, im Jahr 1952, eröffnete der Märchenwald Efteling mit zehn Märchen. Musik spielende Fliegenpilze, ein auf einem Teppich schwebender Fakir und die böse Hexe von Hänsel und Gretel konnten die Besucher damals bestaunen. Und das für damals umgerechnet 36 Cent. Zwei Jahre zuvor hatte der Bürgermeister der Gemeinde Loon op Zand die Idee, den örtlichen Sportpark zu einem großen Ferienpark auszubauen. Hierfür gründete er die Stiftung Naturpark Efteling. Damit wollte Loon op Zand den Tourismus fördern und die körperliche Entspannung der Einwohner verbessern. Dem Märchen-Thema ist der Park immer treu geblieben: Nicht nur die später eingeführten Märchenwaldbewohner, sondern auch die Spielplätze, Restaurants, Hotels und Attraktionen haben einen Bezug zu international bekannten Geschichten. Der Freizeitpark versteht sich als Hüter der Geschichten, die von Generation zu Generation weitergegeben werden und überall im Park zum Leben erwachen. Mal kopfüber und bei 90 km/h, mal ganz gemächlich und garantiert schwindelfrei.

Welche Attraktionen sind die Highlights im Freizeitpark Efteling?

  • Python: Die erste stählerne Achterbahn auf dem europäischen Festland und der erste „Thrill Ride“ in Efteling lockte schon im Eröffnungsjahr 1981 400.000 zusätzliche Besucher in den Park.
  • Aquanura: Europas größte Wassershow findet seit 2012 statt. Jeden Abend erhellen 200 bunte Fontänen untermalt von bekannten Efteling-Melodien den Himmel.
  • Baron 1898: In diesem Dive Coaster geht es nicht nur hoch hinaus, sondern auch „unter Tage“. Als Inspiration diente ein UNESCO-Welterbe und Wahrzeichen einer Stadt im Ruhrgebiet: die Zeche Zollverein in Essen.
  • Symbolica: Die bisher teuerste Attraktion in Efteling mit einer Investition von 35 Millionen Euro. Die Themenfahrt lädt Besucher zu einer Rundfahrt durch die königlichen Gemächer im „Palast der Fantasie“ ein.

Wie feiert der Park sein Bestehen?

Der Freizeitpark Efteling feiert sein 70-jähriges Bestehen jeden Tag um 16 Uhr zusammen mit seinen Besuchern. Von April bis zum 3. Oktober erwarten der verrückte Hutmacher und der Märzhase Besucher zu einer Geburtstags-Teeparty auf der Spielwiese Speelweide.

Außerdem gibt es 2022 mit Sirocco und Archipel gleich zwei neue Attraktionen. In Sirocco erleben Besucher einen Wirbelsturm auf dem Ozean, während in Archipel eine Entdeckungsreise auf einer Abenteuerinsel bevorsteht. Auch hier dient wieder ein Märchen als Inspiration: Sindbad, der Seefahrer aus 1001 Nacht. Zusammen mit der Indoor-Achterbahn im Dunkeln, Vogel Rok, bilden diese Attraktionen ein neues Gebiet: die Welt von Sindbad.

Was ist für die Zukunft in Efteling geplant?

Noch in diesem Jahr wird mit den Bauarbeiten für das neue Efteling Grand Hotel begonnen. Ab 2024 sollen dort Gäste nicht nur übernachten können, sondern auch in zwei Restaurants essen und in einem Spa-Bereich entspannen können. 2024 wird es außerdem geheimnisvoll und gespenstisch: Mit der Attraktion Danse Macabre entsteht ein komplett umgestaltetes Themengebiet mit neuer Indoor-Attraktion. Besucher erwarten eine schaurige Geschichte und eine Komposition des französischen Komponisten Camille Saint-Saëns. Von seinem Musikstück stammt auch der Name der Attraktion. Im Zuge der Bauarbeiten wird ein 17.000 Quadratmeter großes Areal umgestaltet und ein 20 Meter hohes Gebäude errichtet. Dafür muss das legendäre Spukschloss weichen.

Verlosung

Wir verlosen 70 Ticketpakete à vier Personen für den Freizeitpark Efteling am 16. Juni. Mitmachen können Sie hier.