1. Panorama
  2. Niederlande

Corona-Regeln in Holland: Welche Maßnahmen gelten in den Niederlanden?

Corona-Pandemie : Diese Regeln gelten beim Urlaub in den Niederlanden

In den Niederlanden sind alle Corona-Maßnahmen aufgehoben worden. Die Einreise unterliegt also – mit einer Ausnahme – keinen Beschränkungen mehr. Doch die Sieben-Tage-Inzidenz im Land ist nach wie vor hoch. Was Urlauber jetzt wissen müssen.

Die Anzahl der Covid-19-Infizierten in den Niederlanden ist auf einem hohem Niveau, auch wenn die Zahlen in den vergangenen Tagen gesunken sind. Aktuell liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei 1845,4 (Stand: 23. März). Zum Vergleich: Am 16. März lag der Wert noch bei 2498,9.

Zum 23. März wurden die letzten Corona-Schutzmaßnahmen in den Niederlanden abgeschafft. Es gibt jedoch eine Ausnahme. Ein Überblick über die Situation.

Welche Regeln gelten für die Einreise in die Niederlande?

Bislang galt für deutsche Urlauber, die in die Niederlande reisten, die 3G-Regel. Jetzt darf jeder aus der Bundesrepublik ohne Impf- oder Testnachweis ins Nachbarland einreisen. Die niederländische Regierung empfiehlt Urlaubern aber, sich direkt nach der Einreise und fünf Tage später selbst zu testen.

Lediglich für Flugreisende besteht noch die Pflicht ein Einreiseformular auszufüllen. Zudem muss in Flugzeugen weiterhin eine Maske getragen werden.

Wer von außerhalb der Schengenzone in die Niederlande einreist, muss weiterhin entweder geimpft, getestet oder genesen sein.

Was ist bei der Rückreise nach Deutschland zu beachten?

Seit dem 3. März 2022 müssen Menschen ab zwölf Jahren bei der Einreise nach Deutschland einen Impf-, Genesenen- oder Testnachweis vorzeigen können. Wer nicht vollständig geimpft oder genesen ist, muss über einen negativen Corona-Test verfügen (PCR-Test oder maximal 48 Stunden alter Antigentest). Als Hochrisikogebiet werden die Niederlande (wie alle anderen Länder) momentan allerdings nicht eingestuft.

Was ist zu tun, wenn ich Corona-Symptome habe oder Kontakt mit Infizierten hatte?

Wer positiv getestet wurde, muss sich in den Niederlanden nicht mehr in Quarantäne begeben. Die Regierung empfiehlt in diesem Fall zwar zuhause zu bleiben, verpflichtend ist das für Infizierte jedoch nicht länger. Bei typischen Symptomen für Covid-19 oder Kontakt mit Infizierten ist es möglich, den niederländischen Gesundheitsdienst GGD unter der Telefonnummer +318001202 zu kontaktieren. Ob man sich in Quarantäne begibt, wird aber weder verfolgt noch nachgeprüft.

  • Mark Rutte hat als amtierender Premierminister
    Fragen und Antworten zur Wahl in den Niederlanden : Alles Wissenswerte zur bevorstehenden Parlamentswahl
  • In seiner Klinik in Amsterdam ist
    Dramatische Lage : Neusser Arzt kämpft in Amsterdam gegen Corona
  • Touristen und Einheimische nehmen am Strand
    Quarantänepflicht für Ungeimpfte : Diese Regeln gelten für den Urlaub in Italien

Welche Regeln galten bislang im Alltag in den Niederlanden?

Bereits am 25. Februar wurde eine Vielzahl der Corona-Regeln in den Niederlanden aufgehoben. Es galt jedoch noch eine Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln und am Flughafen. Zudem war der Zugang zu Veranstaltungen in Innenräumen mit mehr als 500 Teilnehmern nur mit negativem Testergebnis möglich.

Jetzt muss nirgendwo in den Niederlanden mehr eine Maske getragen werden, auch der Besuch von Großveranstaltungen ist ohne vorherigen Test möglich. Gleiches gilt seit Ende Februar schon für Orte wie Gaststätten, Nachtclubs und Museen.

Hotels, Ferienparks und Campingplätze sind ebenfalls normal geöffnet. Ob dort weiterhin Abstands- und Hygieneregeln umgesetzt werden, sollte von Reisenden im Vorhinein erfragt werden.

Hat das Shopping-Center Roermond geöffnet?

Ja, das Shopping-Center in Roermond hat geöffnet, montags bis freitags von 10 bis 20 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 9 bis 21 Uhr.

Wo finde ich die offiziellen Corona-Zahlen der Niederlande?

Die wichtigsten offiziellen Zahlen sind im sogenannten Coronavirus-Dashboard der niederländischen Regierung aufgeführt.

Hier lesen Sie mehr zu...

(peng/ahar/lha/hsr/özi/capf/kar/chal/mba/bsch/jma/ldi/mabu/cwe/dpa)