1. Panorama

Gegen 150 000 Mark Kaution: Mordprozess ohne Leiche: Angeklagter bald frei?

Gegen 150 000 Mark Kaution : Mordprozess ohne Leiche: Angeklagter bald frei?

Görlitz (dpa). Gegen 150 000 Mark Kaution kommt der Angeklagte in einem Mordprozess ohne Leiche vor dem Landgericht Görlitz demnächst aus der Untersuchungshaft auf freien Fuß. Die Richter wiesen am Dienstag eine Beschwerde der Staatsanwaltschaft gegen einen entsprechenden Beschluss zurück.

Der 43-jährige Mann aus Jonsdorf in Ostsachsen soll seine vor mehr als acht Jahren spurlos verschwundene, damals 33-jährige Frau Sonnhild Israel aus Habgier getötet haben. Ihre Leiche wurde trotz diverser Suchaktionen bislang nicht gefunden.

Im Sommer vergangenen Jahres war der Fall nach einem anonymen Hinweis neu aufgerollt worden. Seit Juli sitzt der Mann in Untersuchungshaft, der Prozess gegen ihn begann vor knapp zwei Wochen. Das Gericht hatte den Beschluss zur Haftverschonung unter anderem mit der Dauer der Untersuchungshaft begründet.

(RPO Archiv)