Modeshooting mit Michel Comte: Unsere Fußball-Helden ganz schick

Modeshooting mit Michel Comte : Unsere Fußball-Helden ganz schick

Denkt man an Bastian Schweinsteiger, Mats Hummels, André Schürrle oder Jerome Boateng, sieht man Fußball-Recken in verschwitzten und verschmutzten Trikots vor seinem geistigen Auge. Dass unsere Nationalkicker auch anders können, haben sie jetzt unter Beweis gestellt.

Seit 2006 wird die Nationalmannschaft abseits des Platzes offiziell von der bayerischen Modefirma Strenesse ausgestattet. Gut in Erinnerung ist vielen sicherlich noch der berühmt gewordene, blaue Pullover aus Baby-Kaschmir, den Jogi Löw während der Weltmeisterschaft in Südafrika am Leib trug. Nachdem er seinen Ruf als Glückspulli weg hatte, war er blitzschnell überall ausverkauft.

Nach Jesse Frohmann, Bryan Adams und Ellen von Unwerth hat in diesem Jahr der gebürtige Schweizer Michel Comte den Kader der Nationalmannschaft in der neuen Kollektion von Designerin Gabriele Strehle inszeniert.

Comte gelang es dabei, die Persönlichkeit jedes einzelnen Spielers einzufangen. Kein Wunder: Nachdem er von Zürich nach New York gezogen war, porträtierte der Fotograf für diverse Magazine immer wieder sehr einfühlsam Stars wie Sharon Stone, Demi Moore, Kim Basinger oder Jeff Koons.

Anlass für das Shooting ist natürlich die am 8. Juni beginnende Europameisterschaft in Polen und der Ukraine. Ganz unbeteiligt am Outfit war die Nationalelf nicht, wurden die Stücke doch in enger Abstimmung mit dem Teammanagement entwickelt.

(csr)