1. Panorama
  2. Mode

Ist sie so dünn, wie sie aussieht?: Nicole Richie im "Strich in der Landschaft"-Kleid

Ist sie so dünn, wie sie aussieht? : Nicole Richie im "Strich in der Landschaft"-Kleid

Wer hat die 31-Jährige denn da beraten? Nicole Richie wirkte in ihrem Blumenkleid, dass sie noch dünner aussehen ließ, als sie eh schon ist, richtig verloren.

Da musste man schon zweimal hinsehen, um zu erkennen, wer da bei einer Gala in Californien über den Roten Teppich kam. Bodenlanges Kleid mit auffälligem Print, das kaum eine Körperrundung erahnen lässt. Im Gegenteil, es fällt schaff an seiner trägerin herab, lässt sie wie einen Strich in der Landschaft wirken. Die Frau im Kleid ist einer sehr schlanke Nicole Richie, die sich irgendwie nicht ganz wohl zu fühlen scheint.

Das mag vielleicht auch daran liegen, dass ihr Gesicht aufgrund von sehr viel Schminke geradezu angemalt wirkt. Dass die Frau unter dem make-up erst 31 Jahre alt ist, mag man da kaum glauben. Ihre streng zurückgebundenen Haare unterstreichen den Effekt noch.

Dass es auch anders geht, zeigte Richie vor ein paar Wochen in einem buchfreien Outfit mit dezenterem Make-up. Vielleicht wollte sie mit ihrer aktuellen Kleiderwahl auch nur Diskussionen um ein zu wenig auf ihren Rippen entgehen?

(hüls)