1. Panorama
  2. Mode

Die ausgefallensten Kleider: Farben und Federn auf der Pariser Fashion Week

Die ausgefallensten Kleider : Farben und Federn auf der Pariser Fashion Week

Neun Tage lang hat sich die Modewelt auf der Pariser Fashon Week selbst gefeiert. Die Designer griffen für die neuen Kollektionen auf viel Farbe und Federvieh zurück.

Höhepunkt und Finale der internationalen Modewochen ist die Fashion Week in Paris, bei der Traditionshäuser wie Chanel, Yves Saint Laurent, Louis Vuitton und Dior in aufwendigen Inszenierungen ihre Kollektionen präsentieren. Hier manifestieren sich Trends.

Zu den Schlüssellooks zählen gradlinige, klassische Formen, aber auch viel Farbe und Federvieh. Gerne wird auch wild durcheinander kombiniert, beispielsweise ein buntes Sommerkleid mit strengen, schweren High Heels unten herum. Besonders schräg sind zum Beispiel die Outfits von Moncler, die wie von einem anderen Sternen stammen. Auch der Mann darf sich etwas wagen.

Hier gibt's die Bilder der Fashion Week.

(met)