Victoria's Secret 2014: Der "Fantasy Bra" beflügelt zwei Engel

Victoria's Secret 2014 : Der "Fantasy Bra" beflügelt zwei Engel

Zum Winter hin geht es beim Label Victoria's Secret traditionell heiß her: Die große Show mit den berühmten Model-Engeln fällt in diesem Jahr auf den 2. Dezember. Im Mittelpunkt stehen gleich zwei Superstars des Catwalk: Den sündhaft teuren Fantasy Bra stellen Alessandra Ambrosio und Adriana Lima vor.

Acht Models werden am 2. Dezember die neuesten Dessous des Labels in der Rolle der berühmten Engel präsentieren. Die Veranstaltung wird wie immer ein "Who is Who" des Laufstegs. Die Namen sprechen für sich: Zu ihnen zählen keine Geringeren als Behati Prinsloo, Candice Swanepoel, Doutzen Kroes oder Karlie Kloss. Alle haben es mit ihrer Ausstrahlung, ihrem Gesicht und Körper zu Weltruhm gebracht.

Im vergangenen Jahr trug noch die Südafrikanerin Candice Swanepoel das wichtigste Kleidungsstück des Events: den Fantasy Bra, traditionell ein BH aus teuersten Materialien, bestückt mit Edelsteinen und einem Wert in Millionenhöhe. Jedes Jahr ist er das Highlight der Modeshow, seine Trägerin darf sich einer Sonderrolle sicher sein. Models wie Heidi Klum oder Miranda Kerr wissen, wie sich das anfühlt.

Im Dezember 2014 müssen sich zwei Models die Rolle teilen. Die Wahl fiel auf Adriana Lima und Alessandra Ambrosio. Lima präsentierte sich in blau mit Saphiren und Diamanten bestückt, Ambrosio im roten Modell mit Gold und Rubinen. Etwa zwei Millionen US-Dollar soll jedes Exemplar gekostet haben, umgerechnet 1,6 Millionen Euro.

Am 2. Dezember werden sie auf der Bühne zu sehen sein. Bei Instagram zeigen die beiden bereits jetzt schon, was die Fans erwartet.

Mehr von RP ONLINE