81-Jährige überführte diebischen Kneipenwirt: Miss Marple von Mülheim

81-Jährige überführte diebischen Kneipenwirt : Miss Marple von Mülheim

Mülheim (rpo). Eine 81-Jährige Mühlheimerin überführte einen diebischen Kneipenwirt. Von Neugierde getrieben ließ sie einen Bekannten in der Mülltonnes des Wirtes stöbern und machte eine interessante Enrdeckung.

Die Seniorin hatte den 64-jährigen Wirt beobachtet, als er am vergangenen Wochenende eine große Plastiktüte in einen weit entfernten Mülleimer warf. Die 81-Jährige ließ eine Bekannte nachschauen und erfuhr, dass in der Tüte mehrere Schubladen eines Sparkastens seien. Als der Wirt am Montag einen Einbruch in seine Gaststätte meldete, schlug die große Stunde der rüstigen Detektivin.

Die Dame sei am Tatort erschienen, habe den Kriminalbeamten dezent zur Seite gezogen und von ihren Beobachtungen erzählt, berichtete die Polizei am Mittwoch. Daraufhin sei dem Kneipenwirt nichts anderes übrig geblieben, als ein Geständnis abzulegen. Der 64-Jährige habe zugegeben, aus Geldnot über mehrere Tage mehr als 1000 Euro aus dem Sparkasten gestohlen zu haben. "Miss Marple" winkt nun eine persönliche Belobigung durch den Polizeipräsidenten und eine Weihnachtsfeier im Präsidium.

(RPO Archiv)
Mehr von RP ONLINE