Mickey Rourke

US-Schauspieler Mickey Rourke (55) hat sein Herz für herrenlose Hunde in Rumänien entdeckt. Dort hält er sich gerade zu Dreharbeiten auf. Als erstes adoptierte Rourke eine streunende Hündin, die mit einem Rudel am Set aufgetaucht war und taufte sie "Foxi", wie der Star dem rumänischen Privatsender Realitatea TV erzählte.

"Foxi" zieht nun mit Rourke in die USA. Ferner will der eher für raubeinige Rollen bekannte Filmstar in Rumänien ein Heim gründen, das tausenden Hunden Platz bieten soll. "Das kann doch nicht schwerer sein, als auf den Mond zu fliegen", sagte Rourke.

(RP)
Mehr von RP ONLINE