Bauunternehmer gewann insgesamt 5,4 Millionen Mark: Lotto-Millionär knackt Casino-Jackpot

Bauunternehmer gewann insgesamt 5,4 Millionen Mark : Lotto-Millionär knackt Casino-Jackpot

Bad Kissingen (dpa). Zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres hat ein 50 Jahre alter Glücksspieler aus Franken einen Millionen-Coup gelandet. Der Bauunternehmer knackte im Spielcasino im unterfränkischen Bad Kissingen den Bayern-Jackpot in Höhe von 1,2 Millionen Mark, teilte die staatliche Lotterieverwaltung München am Mittwoch mit.

Bereits im vergangenen Jahr war Glücksgöttin Fortuna dem Franken hold gewesen: Der Mann hatte damals 4,2 Millionen Mark im Lotto gewonnen.

Der verheiratete Familienvater aus dem unterfränkischen Landkreis Kitzingen war nach Darstellung von Spielbank-Direktor Otmar Lutz seit Anfang April wöchentlicher Stammgast in Bad Kissingen. Am Dienstag sei er dann auf den Tipp eines Freundes hin beim Stand von 900 000 Mark im Jackpot in das Spiel eingestiegen. Mit der richtigen Kombination am Automaten kassierte der 50-Jährige alle 32 bayernweit vernetzten Jackpot-Automaten ab, berichtete die Lotterieverwaltung.

(RPO Archiv)
Mehr von RP ONLINE