1. Panorama
  2. Leute

Ex-Eiskunstläfuerin: Witt: Dreharbeiten wie Olympia-Vorbereitung

Ex-Eiskunstläfuerin : Witt: Dreharbeiten wie Olympia-Vorbereitung

Ex-Eiskunstläuferin Katarina Witt (47) schätzt konstruktive Kritik. Die Sportlerin, die in dem TV-Film "Der Feind in meinem Leben" mitspielt, sagte in einem Interview, sie habe selbstverständlich Angst vor schlechten Besprechungen.

"Wer will schon kritisiert werden", sagte sie der "Super Illu". Durch den Sport sei sie Kritik aber gewöhnt. "Und wenn sie fair und konstruktiv ist, kann ich damit auch wunderbar leben", betonte sie.

In dem Film, der Ende Januar bei Sat.1 ausgestrahlt wird, spielt Witt sich selbst. Die Dreharbeiten hätten ihr viel Spaß gemacht, erzählte sie. "Schauspielunterricht, Training auf dem Eis, proben, dann drehen — diese ganze Intensität war ein bisschen wie die Vorbereitung auf die Olympischen Spiele", sagte sie.

(APD/das)