1. Panorama
  2. Leute

Früherer "Tagesthemen"-Moderator: Wickert will über 100 Jahre alt werden

Früherer "Tagesthemen"-Moderator : Wickert will über 100 Jahre alt werden

Der frühere "Tagesthemen"-Moderator Ulrich Wickert hat keine Probleme mit dem Altern. So lange man Kopf und Beine benutzen könne, fühle man sich nicht alt, sagte der 69-Jährige in einem Interview.

Er gehe davon aus, älter als 100 Jahre zu werden. Vater und Großvater seien beide 93 Jahre geworden. "Den rasanten medizinischen Fortschritt eingerechnet, hoffe ich doch sehr, die 100 zu überschreiten", so Wickert gegenüber der "Bild am Sonntag".

Er habe noch "unglaubliche Dinge im Kopf". Dazu gehöre die Neugier, was aus seinen sechs Monate alten Zwillingen werde. Mittlerweile habe er gemerkt: "Das wirklich Wichtige ist die Familie." Seiner Frau Julia Jäkel (40), die vor kurzem in den Vorstand von Gruner + Jahr berufen wurde, halte er den Rücken frei. "Deshalb mache ich weniger Termine als früher." Am Donnerstag erscheint sein Buch "Neugier und Übermut".

(APD)