1. Panorama
  2. Leute

Scarlett und Penelope in L.A.: Wer soll da denn schöner sein?

Scarlett und Penelope in L.A. : Wer soll da denn schöner sein?

Los Angeles (RPO). Für seinen neuesten Film "Vicky Cristina Barcelona" hat sich Woody Allen die Crème de la Crème der Hollywood-Schönheiten an Land gezogen: Scarlett Johansson und Penelope Cruz. So schön blond und so schön brünett. Aber wer ist die Schönere?

Bei der Filmpremiere in den Fox-Studios in Los Angeles trat das Duo gemeinsam auf, herzte sich und stellte sich zusammen den Fotografen. Selten war das Blitzlichtgewitter größer.

Noch besser wird es nur im Kino: In der Liebeskomödie, die - wie es der Name schon sagt - in der katalanischen Hafenstadt spielt, küssen sich die Beiden sogar.

Für das Event in L.A. hatten Penelope und Scarlett ähnliche Outfits gewählt. Beide erschienen in bodenlangen Abendkleidern, Penelope gewährte den männlichen Beobachtern netterweise auch noch einen dezenten Blick ins Dekolléte.

Die 34-jährige Spanierin hat nichts von ihrer Schönheit verloren, an der Seite ihrer elf Jahre jüngeren Schauspielkollegen aus den USA muss sie sich keineswegs verstecken.

Dabei waren die Beiden gar nicht mal die einzigen Beaus, die in dem Streifen mitspielten und bei der Filmpremiere glänzten. Auch Rebecca Hall hat in "Vicky Cristina Barcelona" eine Rolle und gehört damit ebenso zur Crew wie Javier Bardem.

Der ist zwar ein Mann, muss beim Thema "Penelope" aber - leider - doch erwähnt werden: Er ist Cruz' Verlobter. Bleibt die Frage, ob er am Set bei einer Frau wie Scarlett Johansson nicht trotzdem schwach geworden wäre. Ob er sich - ganz unvoreingenommen - für Penelope oder Scarlett hätte entscheiden können...

Wir können es nicht - und fragen daher Sie: Wer ist die Schönere? Scarlett Johansson oder Penelope Cruz?

Hier geht es zur Bilderstrecke: Penelope und Scarlett in L.A.