US-Rapper Ja Rule: Vom einem Knast in den nächsten

US-Rapper Ja Rule : Vom einem Knast in den nächsten

US-Rapper Ja Rule hat für eine weitere Haftstrafe das Gefängnis gewechselt. Nachdem der 37 Jahre alte Musiker und Schauspieler vergangene Woche den Großteil seiner Strafe wegen unerlaubten Waffenbesitzes in einem New Yorker Gefängnis verbüßt hatte, ging es direkt weiter in ein Bundesgefängnis, wo er nun eine Strafe wegen Steuerhinterziehung absitzt.

Nach jetzigem Stand soll er Ende Juli entlassen werden, wie die Verwaltung der Bundesgefängnisse mitteilte. Der Rapper, der mit bürgerlichem Namen Jeffrey Atkins heißt, hatte seine größten Erfolge um die Jahrtausendwende. Die Strafe wegen Steuerhinterziehung erhielt er, weil er gestanden hatte zwischen 2004 und 2006 mehr als drei Millionen Dollar Einnahmen nicht versteuert zu haben.

(ap/sgo)
Mehr von RP ONLINE