Wohnung verwüstet: Vermeintlicher Einbruch entpuppt sich als Party

Wohnung verwüstet : Vermeintlicher Einbruch entpuppt sich als Party

Heilsbronn (rpo). Davor fürchten sich viele Urlauber: Sie kommen nach Hause und die Wohnung ist vollkommen verwüstet. Ein Ehepaar aus dem fränkischen Heilsbronn stand nach dem Urlaub vor dem Chaos und arlamierte sofort die Polizei. Den Beamten kamen jedoch Zweifel, dass wirklich ein Einbrecher das Anwesen auf den Kopf gestellt hatte.

Der vermeintliche Tatort passte nicht so ganz zur Einbrecher-Version. Schließlich räumte nach einigem Zögern der nicht mitgereiste 15-jährige Sohn des Paares kleinlaut ein, mit Freunden ohne Wissen seiner Eltern eine wilde Party gefeiert und so für die Unordnung gesorgt zu haben. Während die Polizeistreife wieder abzog, musste sich die Partygesellschaft an den langwierigen Aufräumarbeiten beteiligen.

(afp)
Mehr von RP ONLINE