US-Komiker Chevy Chase wird bei Streit mit Autofahrer getreten

US-Komiker: Chevy Chase wird bei Streit mit Autofahrer getreten

Im Streit mit einem Autofahrer hat US-Komiker Chevy Chase einen Fußtritt abbekommen. Der frühere "Saturday Night Live"-Star sei vor zwei Wochen im Verkehr von einem Autofahrer geschnitten worden, teilte die Polizei des Staates New York mit.

Chase habe den 22-Jährigen über ein Brücke verfolgt und zur Rede gestellt, nachdem beide angehalten hatten.

Ein Insasse des anderen Fahrzeugs habe Chase beschimpft und gegen die Schulter getreten. Der Fahrer sprach von Selbstverteidigung, weil der 74-jährige Chase als erster zugeschlagen habe. Der Angreifer muss mit einer Anklage wegen Belästigung rechnen.

(felt)