Tom und Bill Kaulitz: Tokio-Hotel Sänger buchen Hotelzimmer unter falschen Namen

„Tokio Hotel“-Stars : Bill und Tom Kaulitz verraten Trick, wie sie unerkannt Hotelzimmer buchen

Wenn Tom und Bill Kaulitz verreisen, dann wird es meist knifflig. Die beiden „Tokio Hotel“-Brüder werden erkannt und nicht mehr alleine gelassen. Um ihre Privatsphäre zu wahren, wenden sie bei Hotelbuchungen einen Trick an, offenbarten die beiden nun.

Die "Tokio Hotel"-Musiker Bill und Tom Kaulitz reisen nie unter ihrem eigenen Namen. "Bei Tom und mir ist das so, dass wir immer Decknamen haben, wenn wir ins Hotel einchecken", verriet Sänger Bill Kaulitz im Mitteldeutschen Rundfunk. Zur Tarnung benutzten sie dabei immer die Namen ehemaliger Klassenkameraden.

Derzeit organisiert Bill nach eigenen Angaben parallel zur aktuellen Tournee von "Tokio Hotel" auch den Junggesellenabschied seines Zwillingsbruders Tom, der das deutsche Topmodel Heidi Klum heiraten will. Er sei damit spät dran, mache sich aber keine Sorgen. "Ich bin ein Organisationstalent - das heißt, ich kann auch in letzter Sekunde und unter Druck Sachen ganz gut auf die Reihe kriegen."

(mja/AFP)
Mehr von RP ONLINE