1. Panorama
  2. Leute

Til Schweiger sammelt mit Sigmar Gabriel, Thomas D. und Rita Süßmuth für Flüchtlinge

"Til Schweiger Foundation" : Schweiger sammelt mit Gabriel, Süßmuth und Thomas D

Für seine Stiftung hat der Schauspieler breite Unterstützung gefunden. Nahezu eine halbe Million Euro hat Schauspieler Til Schweiger bereits für seine "Til Schweiger Foundation" eingesammelt.

Dem Stiftungsbeirat gehören zahlreiche Prominente aus Politik, Gesellschaft und Filmwirtschaft an, darunter sind der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel, die ehemalige Bundestagspräsidentin Rita Süssmuth (CDU), der Schauspieler Jan Josef Liefers und der Rapper Thomas D.

Der SPD-Vorsitzende Gabriel sagte, es müsse erreicht werden, dass sich um Flüchtlinge nicht nur kleine Gruppen kümmern, sondern alle Menschen. Er und Süssmuth könnten helfen, das Projekt bekanntzumachen und für Unterstützung zu werben. "Geld einsammeln, Ideen mitbringen und Hürden überwinden - das ist unser Job", so Gabriel.

Bereits vor der Stiftungsgründung im August hatte Schweiger Geld eingesammelt. Inzwischen seien es 400.000 oder 500.000 Euro, berichtete der Schauspieler. In Richtung großer deutscher Wirtschaftsunternehmen wie Mercedes, Audi und Telekom sagte Schweiger unter Gelächter: "Wir werden euch alle besuchen." Die Stiftung sei schnell aus dem Boden gestampft worden und brauche Unterstützung, sagte Schweiger, der bereits Projekte etwa in einer Aufnahmestelle für Flüchtlinge in Osnabrück angestoßen hat.

Rapper Thomas D sagte, er und Schweiger hätten selbst jeder 100.000 Euro in die Stiftung eingebracht, Fußball-Bundestrainer Jogi Löw 25.000 Euro.

Hier geht es zu den Bildern der Pressekonferenz.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Schweiger bei Flüchtlings-PK mit Gabriel und Thomas D

(epd)