Thomas Gottschalk und Karina Mroß: TV-Entertainer zeigt neue Freundin im Europapark

Erster öffentlicher Auftritt : Thomas Gottschalk macht Beziehung zu neuer Freundin offiziell

Ende März gaben Thomas und Thea Gottschalk nach 42 Jahren Ehe ihre Trennung bekannt. Nach vielen Gerüchten zeigte sich nun der TV-Entertainer mit seiner neuen Freundin in der Öffentlichkeit und erklärt, wie er sie kennengelernt hat.

Showmaster Thomas Gottschalk (69) hat sich zum ersten Mal in der Öffentlichkeit mit seiner neuen Freundin Karina Mroß gezeigt. Der TV-Entertainer besuchte den Freizeitpark Europa-Park in Rust bei Freiburg und brachte seine neue Partnerin gleich mit.

Er habe sie im August vergangenen Jahres bei der Geburtstagsfeier des Fernsehproduzenten Werner Kimmig (70) im Europa-Park kennengelernt, sagte Gottschalk der dpa.

Arm in Arm im Europapark: Karina Mroß und Thomas Gottschalk. Foto: dpa/Patrick Seeger

Da Mroß im nicht weit entfernten Baden-Baden lebe und arbeite, sei er nun häufiger in der Region. Zu Baden-Baden habe er eine besondere Verbindung. Hier produzierte er von 1977 an mit „Telespiele“ seine erste Fernsehsendung. Es war sein Einstieg in die Fernsehbranche.

Mroß war gemeinsam mit Gottschalk auch beim Finale der Castingsendung „Germany’s next Topmodel“ am Donnerstag in Düsseldorf.

Ende März war bekanntgeworden, dass sich der langjährige „Wetten, dass“-Moderator nach 42 Ehejahren von seiner Frau Thea getrennt hatte.

(mja/dpa)
Mehr von RP ONLINE