1. Panorama
  2. Leute

Entertainer feiert auf den Wiesn: Thomas Gottschalk lässt es krachen

Entertainer feiert auf den Wiesn : Thomas Gottschalk lässt es krachen

Thomas Gottschalk scheint sich mit seiner neuen Rolle als Juror beim "Supertalent" wohl zu fühlen. Zumindest lässt er sich nichts Gegenteiliges anmerken. Im Hippodrom ließ er es auf dem Oktoberfest so richtig krachen.

Gottschalk in Feierlaune: Hoch die Maß — mit einem vollen Bierkrug prostete er den Fotografen zu, nur um sich kurz darauf eine der hübschen Bedienungen zu schnappen und ein fröhliches Schunkel-Liedchen anzustimmen.

Der Moderator und Entertainer hatte beim Feiern im Hippodrom auf dem diesjährigen Oktoberfest ganz offensichtlich seinen Spaß. Hier ein Prosit mit einem Gast, dort eine Umarmung für einen Fan und zwischendurch Spalierstehen für die Fotografen.

Gottschalk weiß eben, wie er sich den Medien präsentiert, sein Markenzeichen — das Strahlemann-Lachen — immer mit dabei. Ob das Ganze nur Show oder doch echte gute Laune ist, sei einmal dahin gestellt. In jedem Fall hilft es ihm, über alle Kritik hinweg sein Image als Stimmungsmacher und Entertainer zu erhalten.

Wer denkt da noch an sein Ende bei "Wetten, dass..?" oder die, für viele Menschen fragwürdige, Entscheidung, als Juror in der RTL-Show "Das Supertalent" neben Dieter Bohlen Platz zu nehmen. Gottschalk selbst vermittelt, dass alle seine Schritte für ihn richtig waren. Und vielleicht ist das tatsächlich die beste Methode, die Kritiker verstummen zu lassen.

(sap/jre/pst/csi)