Tausende nehmen Abschied von Christina Grimmie

Ermordeter "Voice"-Star: Tausende nehmen Abschied von Christina Grimmie

Fans und Freunde haben bei einer Trauerfeier Abschied von dem ermordeten "Voice"-Star Christina Grimmie genommen.

Die Familie nahm am Freitag in Medford fünf Stunden lang Beileidsbekundungen entgegen, bevor der Trauergottesdienst begann.

Fans warten, um Abschied nehmen zu können. Foto: afp, pz

Die 22-jährige hatte bis 2012 mit ihrer Familie in New Jersey gelebt.
Sie wurde am 10. Juni nach einem Konzert in Orlando von einem Mann erschossen, als sie Autogramme gab.

  • Getötete US-Sängerin : Adam Levine spendet für Beerdigung von Christina Grimmie

Der Mann erschoss sich selbst, nachdem er von Grimmies Bruder angegriffen wurde.

(das/ap)