Catherine Zeta-Jones: "Superdünne Frauen sind gruselig"

Catherine Zeta-Jones: "Superdünne Frauen sind gruselig"

Düsseldorf (RPO). Catherine Zeta-Jones hält überhaupt nichts von Diäten. Sie finde superdünne Frauen gruselig, sagte sie dem "OK!"-Magazin. Natürlich treibe auch sie Sport und achte auf ihre Ernährung, um ihren Körper in Form zu halten.

Aber sie esse zu gern Schokolade und Eis, um sich auf spindeldürre Maße herunterzuhungern. "Ich esse, wenn ich hungrig bin - drei Mahlzeiten am Tag", beteuerte Zeta-Jones: "Ich liebe Pasta und hin und wieder Avocado mit Garnelen. Mein Rat ist, sich ab und zu etwas zu gönnen, es dabei aber nicht zu übertreiben."

(DDP/felt)