Premiere von "Otto's Eleven": So kam Sara Nuru zu ihrer ersten Filmrolle

Premiere von "Otto's Eleven" : So kam Sara Nuru zu ihrer ersten Filmrolle

Berlin (RPO). Spiegeleiland, irgendwo vor der friesischen Küste: Hier führen Otto und seine Freunde Mike, Oskar, Pit und Artur ein ebenso bescheidenes wie beschauliches Inselleben. Das soll sich aber schon bald ändern. Das ist - ganz kurz zusammengefasst - die Ausgangslage in Otto Waalkes neuem Film "Otto's Eleven". Mit dabei ist Topmodel Sara Nuru - weil sie Otto so sexy findet.

So schnell kann man zum Film kommen. Wie Otto der "Bild"-Zeitung verraten hat, bekam "GNTM"-Gewinnerin Sara Nuru ihre Rolle wie folgt: "Sara sagte, sie findet mich sexy. Das klang so überzeugend - da habe ich sie engagiert."

Klasse. Auf dem roten Teppich bei der Premiere des Films in Berlin machte sie in einem hoch geschlitzen, blauen Kleid eine super Figur. Wie ihr das im Film gelingt, das kann man spätestens Anfang Dezember sehen, dann läuft der Film in Deutschland an.

Ostfriesen-Clooney

Der versierte Kinogänger wird bei dem Titel "Otto's Eleven" natürlich gleich an den Casino-Krimi "Oceans's Eleven" mit George Clooney und Brad Pitt denken. Und tatsächlich, es handelt sich dabei um die ostfriesische Variante des Hollywood-Hits.

Otto, der friedlich und bescheiden mit seinen vier Freunden auf dem Inselchen Spiegeleiland irgendwo vor der Küste Frieslands lebt, wird bestohlen. Ein skrupelloser Casino-Besitzer klaut ihm ein kostbares Bild, dass seit Generationen im Otto'schen Familienbesitz ist.

Nachdem Otto daraufhin in schwermütige Apathie verfällt, beschließen seine Freunde, ihm dabei zu helfen, sein Bild zurückzubekommen. Nach einigen eher kläglich gescheiterten Versuchen gelingt es den Helden tatsächlich, mit Hilfe neuer Verbündeter bis in den Safe ihres Widersachers vorzudringen.

Doch wo steckt der Schlüssel? Werden sie den Tresor öffnen und Ottos Erbstück retten können, bevor Harry Hirsch auftaucht und alles auffliegen lässt? Oder wird der skrupellose Casiono-Besitzer doch noch triumphieren? Die Antworten fallen relativ leicht. Wer nicht drauf kommt, der Film startet am 2. Dezember.

Hier geht es zur Bilderstrecke: "Otto's Eleven": Premiere und Szenenbilder

(csr)
Mehr von RP ONLINE